Die DIAG ist mit ihren einzelnen Beteiligungen ein international tätiges Unternehmen, das auf eine lange Historie zurückblickt. Die gesellschaftliche Verantwortung gegenüber den Mitarbeitern und Geschäftspartnern, Kunden und Kapitalgebern sowie der Öffentlichkeit war und ist für uns von großer Bedeutung.

Gute Corporate Governance bildet die Grundlage für unseren geschäftlichen Erfolg und fördert das Vertrauen in unsere Unternehmensgruppe.

Gesellschafter und Management stehen ein für
  • eine verantwortungsbewusste und auf langfristige Wertschöpfung ausgerichtete Führung und Kontrolle unseres Unternehmens,
  • eine effiziente und zielführende Zusammenarbeit zwischen unserer Geschäftsführung und beratenden Gremien,
  • das Sichern der Interessen unserer Mitarbeiter und Geschäftspartner,
  • Transparenz in unserer Kommunikation,
  • einen angemessenen Umgang mit Risiken.

Jede Unternehmensleitung einer Beteiligung hat zu gewährleisten, dass Mitarbeiter Recht und Gesetz, anwendbare Verordnungen und Standards sowie interne Regelungen einhalten, um Schaden von der Firma abzuwenden. Grundlage dafür ist ein angemessenes und effektives Corporate Compliance Management System in unseren Beteiligungen. Diese Regeln gelten für jeden, der für ein Unternehmen der DIAG-Gruppe oder in dessen Namen handelt, sei es auf Basis eines Angestelltenverhältnisses, als Berater oder freier Handelsvertreter.

Grundhaltungen für unsere geschäftlichen Aktivitäten sind im DIAG Code of Conduct festgelegt und bilden die Basis unserer Unternehmenskultur und Geschäftsbeziehungen.